Farben im Kalender

In diesem Beitrag wird gezeigt wie man ganz einfach verschiedene Einträge eines Kalenders in SharePoint 2010 mit verschiedenen Farben darstellen kann.

Zur Unterscheidung der Einträge, d.h. zur Unterscheidung welcher Eintrag in welcher Farbe dargestellt werden soll, verwenden wir das Feld Kategorie, das bei jedem Kalender standardmäßig dabei ist. Die Vorgehensweise funktioniert aber genauso mit jedem anderen Feld. Das Feld Kategorie ist ein Auswahlfeld, dessen Auswahleinträge beliebig angepaßt werden können, so daß auch eine andere Kategorisierung möglich ist. Wir verwenden hier die Standardauswahlen Feiertag und Geburtstag, d.h. wir wollen in einem Kalender Feiertage und Geburtstage gleichzeitig aber mit verschiedenen Farben darstellen.

Wir erstellen uns einige Demoeinträge. Für den Oktober 2012 kann das z.B. so aussehen:

Wie man sieht, lassen sich Feiertage und Geburtstage zunächst nur durch Lesen des Titels unterscheiden.

Eine Ansicht für jede Farbe

Um die unterschiedlichen Typen auseinanderzuhalten, erstellen wir zunächst für jede Kategorie eine eigene Ansicht, die nur die Einträge dieser Kategorie enthält. Dazu erstellt man einfach eine neue Ansicht abgeleitet von der Standardansicht Kalender und definiert dabei einen Filter für das Feld Kategorie:

Dasselbe macht man für die Kategorie Geburtstag.

Kalenderüberlagerung

Zur Darstellung der Einträge in verschiedenen Farben machen wir uns jetzt die Kalenderüberlagerung zunutze. Damit kann einer Kalenderansicht in SharePoint 2010 ein anderer Kalender überlagert werden und man kann angeben, in welcher Farbe der überlagerte Kalender angezeigt werden soll. Als Quelle für die Überlagerung wählen wir einfach die eben definierten Ansichten.

Damit die Einträge in der Standardansicht nicht doppelt erscheinen, also einmal durch die Standardansicht selbst und einmal durch die Überlagerung, ändern wir die Standardansicht einfach. Wir definieren dort einen Filter, der die durch Überlagerung angezeigten Einträge entfernt. In unserem Fall blenden wir einfach alle Einträge aus, bei denen das Feld Kategorie leer ist:

Um eine Kalenderüberlagerung zu definieren, geht man auf die Standardansicht des Kalenders und klickt im Reiter Kalender auf Kalenderüberlagerung:

Auf der folgenden Seite klickt man auf Neuer Kalender. Man vergibt einen Namen für die Überlagerung, läßt die Einstellung bei Kalendertyp bei SharePoint, wählt eine Farbe aus, gibt die URL zu einer vorher definierten Ansicht an und klickt dann auf Auflösen. Die beiden Dropdowns darunter werden dann automatisch mit den richtigen Werten gefüllt. Wichtig ist, daß ganz unten der Haken bei Immer anzeigen gesetzt wird, damit die Überlagerungen auch dauerhaft angezeigt werden. Zum Überlagern der Feiertage sieht das so aus:

Für die Geburtstage geht man analog vor.

Das war es auch schon. Im Kalender werden jetzt Einträge ohne Kategorie, Feiertage und Geburtstage mit unterschiedlichen Farben dargestellt:

12 Gedanken zu “Farben im Kalender

  1. I am looking to develop a solution (using out of the box web parts or SharePoint Designer) that will allow me to rollup all User Tasks lists from a single site into one List that will still display the title of the task and an active link to the InfoPath form being approved/rejected. We are using MOSS2007, Office 2010, and SharePoint Designer 2007. All workflows are written in SharePoint Designer with NO .net code. A little more about the scenario: We have 8 InfoPath forms published on 4 different subsites. I would like to set up a custom home page that would display the logged in users‘ outstanding tasks on one site. Currently managers must check 4 different subsites for their tasks or rely solely on the email notifications of tasks (which have been unreliable at best due to an unreliable email server different issue). I have toyed with a content query webpart and can get the actual tasks to display, but not the links to the actual forms. It’s probably a matter of not knowing how to write the queries any guidance/advice would be greatly appreciated.

    Gefällt mir

  2. Hi,
    danke für die Anleitung.
    Gibt es eine Möglichkeit die Links auf der linken Seite zu deaktivieren (Geburtstage, Feiertage, Kalender)? Ich benötige nur die farbliche Markierung. Wenn ich nun aber zB. auf Feiertage klicke sind die anderen 2 Links auf der linken Seite verschwunden, da sie ja nur in der einen Ansicht hinterlegt sind.

    Vielen Dank im Voraus!
    VG

    Gefällt mir

  3. Hallo Andi, warum fehlt mir der Button „Kalenderüberlagerung“? Geht das auch mit Terminen, die länger als 1 Tag gehen? Ich würde das gern für eine Reiseansicht verwenden: rot z.B. Reise nicht gebucht, grün z.B. Reise gebucht

    Viele Dank, gute Besserung und viele Grüsse,
    Petra

    Gefällt mir

  4. Hallo Petra,
    das geht grundsätzlich mit allen möglichen Terminen, egal welcher Länge.
    Warum bei Dir der Button „Kalenderüberlagerung“ nicht erscheint kann ich nicht sagen. Ein paar Ideen dazu: ist das wirklich ein echter SharePoint-Kalender und nicht eine benutzerdefinierte Liste mit Kalenderansicht? Wurde der Kalender vielleicht aus einer Vorversion migriert? Wurde der kalender aus einer eigenen Solution bereitgestellt oder mit einer eigenen Solution manipuliert? Befindet sich ein weiteres Webpart auf der Seite mit dem Kalender (auch das hat manchmal Einfluß)?

    Viele Grüße
    Andi

    Gefällt mir

  5. Hallo Alex,

    leider kann man die Synchronisierung zwischen SharePoint und Outlook in keinster Weise beeinflussen. Das ist alles fest in Outlook einprogrammiert und nicht erweiterbar. Gilt auch für Aufgaben und Kontakte.

    Viele Grüße
    Andi

    Gefällt mir

    • Hallo Andi,

      Danke für die schnelle Antwort.

      …nur das ich es richtig verstehe, dann können die farblichen markierten Kategorien nicht übermittelt werden. Somit ist die Pflege des Teamkalenders leider nur monoton möglich….
      Richtig?

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s