XML Rohdaten im IE anzeigen

Wenn man mit dem Internet Explorer die Daten eines Webdienstes, z.B. eines WCF-Dienstes von SharePoint 2010 oder der REST-API von SharePoint 2013 anzeigen möchte, erkennt der IE das als Feed und stellt es ungefähr so dar:

Als Entwickler ist man natürlich mehr an den rohen Daten interessiert, weil man sie wie auch immer weiterverarbeiten möchte. Die Einstellung dazu findet man in den Internetoptionen im Reiter Inhalte

Unter Feeds und Web Slices klickt man auf Einstellungen

Dort den Haken bei Feedleseanzeige entfernen und der IE stellt dieselben Daten so dar:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s