Willkommen bei Andis Blog!

Es ist soweit: auch ich bin unter die Blogger gegangen 🙂

Über diesen Blog:

Hier werde ich versuchen in halbwegs regelmäßigen Abständen über meine Erfahrungen mit SharePoint zu berichten.

Wie schon bei der letzten Version WSS 3.0 bzw. MOSS 2007, so ist es auch jetzt mit der (immer noch) neuen Version SharePoint Foundation 2010 bzw. SharePoint Server 2010 sehr schwer Dokumentation zu finden. Wie beim letzten Mal ist damit zu rechnen, daß sich die Lücken im Laufe der Zeit, sowohl durch Microsoft selbst als auch durch die Blogosphäre, schließen. Dazu möchte ich auch einen Teil beitragen.

Bei der Beschäftigung mit SharePoint stoße ich immer wieder auf solche Dokumentationslücken, die ich dann meist durch intensives Suchen im Web und durch ebenso intensives Selbst-Ausprobieren schließen kann. Die Ergebnisse dieser Forschungen blieben bisher leider meist undokumentiert. Bestenfalls schlugen sie sich irgendwo im Sourcecode oder in irgendwelchen Notizen nieder, die ich dann meist vergaß oder nicht mehr fand. Deshalb soll in Zukunft dieser Blog auch der Dokumentation meiner eigenen Arbeit dienen. In der Vergangenheit habe ich zu oft nach etwas geforscht, mit dem ich mich ein Jahr vorher bereits beschäftigt hatte. Oft genug fiel mir das erst ein, wenn ich das Ergebnis schon wieder neu erarbeitet habe.

Verwendete Technik:

Natürlich läuft dieser Blog auf einer SharePoint 2010 Maschine (die mir dankenswerter Weise mein Arbeitgeber Evocom Informationssystem GmbH zur Verfügung stellt). Vielleicht kommen bald ja noch mehr Blogs von Kollegen dazu…

Außerdem benutze ich die Enhanced Blog Edition aus dem Community Kit for SharePoint. Die ist zwar offiziell nicht für SharePoint 2010 gedacht, aber nach ein paar Stunden Rumgefrickel geht es jetzt. Dazu und zum Thema "wie richte ich anonymen Zugriff auf eine Website in SharePoint 2010 ein" werde ich demnächst gleich die ersten Beiträge verfassen.

Als Design habe ich erstmal "Intensive" aus CKS:EBE verwendet. Sollte ich irgendwann Zeit und Lust dazu haben, werde ich mich mit einem eigenen Theme beschäftigen. Da ich aber Entwickler und kein Designer bin, kann das dauern…

Und noch ein Hinweis für eventuelle Leser: da ich mich um den Server selbst kümmern muß, ist es gut möglich, daß er ab und an kurz ausfällt. Ich kann und will hier keine Hochverfügbarkeit bieten.

Ein Gedanke zu “Willkommen bei Andis Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s